Index

Situation

Samstag, 8. Oktober 2016, 14:00 Uhr

COPS
Harburger Kulturtag

Das Künstler_innenkollektiv COPS (corporation of people’s situations) arbeitet interdisziplinär zu Fragen des urbanen Raums. Ihre Recherche zu den Potenzialen von Orten und Material stellen sie in einer räumlichen Situation vor, die sie mithilfe von Text, Ton und Bild erzeugen.

Veranstaltung
Sonntag, 28. Februar 2016, 13:00 Uhr

CHRISTIAN JENDREIKO
Trockene Kunst (Harburger Fassung)

Aktion für mindestens 3 Akteure mit elektrischen Gitarren, einen Vorleser, einen Abschied und einen Anfang

Mit BENJAMIN BORGERDING, JUDITH HESSLER, DR. LUTZ HOFFMANN, TOBIAS LEVIN, CHRISTIAN NAUJOKS, REBEKKA SEUBERT und VOLKER ZANDER

Veranstaltung
12. März — 13. Mai 2012

Am Piano: NINA HOLLENSTEINER

Nina Hollensteiner setzt sich in ihrer Installation „e is for eye-contact“ in der Bar des Kunstvereins Harburger Bahnhof mit der „art and science of smalltalk“ und sich daraus ergebenden Choreographien auseinander. Die Bodenarbeit „Conversation Floor“ bleibt im Kunstverein als permanente Installation bestehen.

Zu der Ausstellungsreihe „Am Piano: ...“, wurden im Jahr 2012 junge Hamburger Künstlerinnen und Künstler zu Kabinettausstellungen in den Kunstverein Harburger Bahnhof eingeladen wurden.

Ausstellung
1. Juli — 21. August 2011

The empty set

Eine Ausstellung von RENA DONSBACH, ANNA LENA GRAU, VANESSA NICA MUELLER und SONJA VOHLAND

Ausstellung