Veranstaltungen

Archiv

Donnerstag, 28. August 2014, 19:00 Uhr

KASIA FUDAKOWSKI
Record release

Der Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg und Apparent Extent, Köln laden herzlich zur Präsentation der Künstlerplatte ‚,Stoikerinnen" von Kasia Fudakowski bei Motto/Berlin ein

Veranstaltung
24. Mai — 25. Mai 2014

Reading von CHLOE STEAD

Beeinflusst von Anaïs Nin, die erotische Erzählungen für private Sammler für einen Dollar pro Seite schrieb, interessiert Chloe Stead, inwiefern die Erwerbbarkeit und der Moment des privaten Vorlesens Intimität hervorrufen können.

Veranstaltung
16. Mai — 24. Mai 2014

22 PIECES | REVIEW
KÜNSTLEREDITIONEN

Die ehemalige Gleishalle auf dem Gelände des Güterbahnhofs bietet jährlich temporären Raum für zeitgenössische Kunst. Mehr als 70 Galerien, Museen und Kunstvereine nehmen an dem von Ludwig Seyfarth kuratierten Bremer Kunstfrühling teil, der 2014 neben Bremer KünstlerInnen und Institutionen insbesondere Hamburger Positionen vorstellt.

Veranstaltung
19. Oktober, 19:00 Uhr — 27. November 2013, 19:00 Uhr

Kino im Kunstverein
a line-working, weaving

Workshop (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) mit anschließender Öffentliche Präsentation und Performance.

Die Präsentation ist bis 27. November im Kunstverein zu sehen und endet mit "Kino im Kunstverein".

Veranstaltung
Mittwoch, 10. Juli 2013, 19:00 Uhr

BABETTE MANGOLTE
The Camera: Je or La Camera: I

Babette Mangoltes Rolle als Künstlerin und Bildproduzentin in einer New Yorker Szene aus Avantgardekünstlern, Theater- und Filmemachern ist nicht von der als Chronistin des New Yorker Kunstgeschehens der 1970er und 80er Jahre zu trennen.

Veranstaltung
Samstag, 21. Juli 2012, 19:00 Uhr

ADRIAN LOHMÜLLER im Gespräch mit KOLJA REICHERT

Kolja Reichert lebt und arbeitet als Journalist und Kunstkritiker in Berlin und erhielt 2012 den ADKV-ART COLOGNE Kritikerpreis. Seine Texte erschienen unter anderem im Tagesspiegel, der Welt am Sonntag, in der Süddeutschen Zeitung, in Monopol und der Spex.

Veranstaltung
Donnerstag, 19. Juli 2012, 19:00 Uhr

JOHANNES WILDE im Gespräch mit ULRICH GENTH

Ulrich Genth (*1971) lebt und arbeitet in Hamburg. Gemeinsam mit Heike Mutter realisierte er in den Letzten Jahren verschiedene orts- und kontextbezogene Projekte sowohl in Kunsträumen als auch im öffentlichen Raum.

Veranstaltung
Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:00 Uhr

JESKO FEZER
Kino im Kunstverein

Im ehemaligen MAGAZIN des Kunstvereins wird nun das Kino im Kunstverein eröffnet. In dem von Jesko Fezer gestalteten Raum werden von nun an regelmäßig Film Screenings veranstaltet.

Veranstaltung