Veranstaltungen

Track_3
Alternative (Re)Präsentation. Blickregime und dekoloniale Wissenstransfers

6. Mai, 14:00 Uhr — 6. Mai 2017, 20:00 Uhr

Die Reihe „Track Academy“ umfasst ein diskursives Programm mit Formaten aus Wissenschaft, Kunst und Vermittlung. Durch eine zeitliche und räumliche Verdichtung von Veranstaltungen werden kommunikative Situationen angeboten, die Aneignungen von Handlungsräumen sowie die Aktivierung von spezifischem Wissen ermöglichen. Die Themen der „Track Academy“ leiten sich aus den Ausstellungsprojekten des Kunstvereins und adressieren Herausforderungen unserer Gegenwart von Digitalisierung und Vernetzung über Urbanität und Stadtentwicklung bis zu Migration und Diversität.

Track_2 Geteilte Perspektiven, 
entangled histories und Relativierungen des Westens

Ausgehend von Bianca Baldis Ausstellung „Eyes in the Back of Your Head“ (24. März – 4. Juni 2017) fragt Track_3 nach den strukturellen und ideologischen Bedingungen von Archiven und Sammlungen als Orte des Erinnerns und des Vergessens. Welche Sichten auf Welt werden (re)präsentiert und (re)produziert? Welche alternativen Modelle gibt es und welche Potentiale bergen alltägliche kulturelle Praktiken für den Transfer und Austausch von Wissen?