Veranstaltungen

Vorschau

StefanPanhans_Freeroam%20%C3%80%20Rebours_Mod
2. Dezember, 14:00 Uhr — 2. Dezember 2017, 18:00 Uhr,
Track Academy

Track_7
Mechanical Turks

Angesichts simulierter zwischenmenschlicher Interaktion, mit Eigenleben ausgestatteter Algorithmen oder menschlicher Ressource, die die Arbeit von Bots übernimmt, ist die Grenzziehung zwischen natürlicher und künstlicher Intelligenz schwierig geworden: Wer imitiert hier wen und wie soll umgegangen werden mit authentisch erscheinenden Simulationen von Leben?

Veranstaltung

Archiv

DSCN7177.jpeg
11. November, 14:00 Uhr — 11. November 2017, 19:00 Uhr,
Track Academy

Track_6
Widerständige Materialitäten

mit Beiträgen von KANNO AKKAYA, MAREIKE BERNIEN (Künstlerin und Filmemacherin), EVA CASTRINGIUS, NINA ENDERS, MARIUS HENDERSON (Literatur- und Kulturwissenschaftler ), JOKE JANSSEN, LENA PRABHA NISING, MAYAN PRINTZ (Künstlerin) ANNA TAUTFEST, FRANCINE TOULCANON, BETTINA VISMANN (Staubforscherin)

Veranstaltung
JJ_probe10.JPG
28. Oktober, 17:00 Uhr — 28. Oktober 2017, 18:00 Uhr

tutunmak. sich halten

kollektive Performance von KANNO AKKAYA, NINA ENDERS, JOKE JANSSEN, LENA PRABHA NISING und FRANCINE TOULCANON

Veranstaltung
Bildschirmfoto%202017-07-05%20um%2011.09.19.png
16. September, 18:00 Uhr — 16. September 2017, 22:00 Uhr,
COPS, Track Academy

Track_5
Decoded Situations - Mediale Überführungen

Mit Beiträgen von CORPORATION OF PEOPLE'S SITUATIONS (COPS), CARL GERBER (Drehbuchautor und Performance-Dramaturg), STEFAN HEIDENREICH (Autor, Kunst- und Medienwissenschaftler), JASNA L. VINOVRSKI (Performerin und Choreografin) u.a.

Veranstaltung
7P2A0062.JPG
8. September, 14:00 Uhr — 8. September 2017, 18:00 Uhr,
COPS

Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals 2017 stellt der KVHBF Teile seines Ausstellungsarchivs innerhalb des von COPS entwickelten Displays aus.

Veranstaltung
DSC04163.JPG
20. Juli, 19:00 Uhr — 20. Juli 2017, 21:00 Uhr,
COPS

Kräuterwalk durch Harburg

Angeleitet von GARDEN werden Wildkräuter gesammelt und anschließend im Kunstverein zu einem Late Night Snack verarbeitet.

Veranstaltung
IMGP8864_bearbeitet.JPG
1. Juli, 14:00 Uhr — 1. Juli 2017, 20:00 Uhr,
COPS, Track Academy


Track_4
Corporate Subjects

mit Beiträgen von DANIEL LOICK, JENNIFER BENNETT, SIGNE KOEFOED, JUSTIN FRANCIS KENNEDY und CHRISTIN ZARZINSKY

Veranstaltung
PFI_KvHBF-10.jpg
22. April, 18:00 Uhr — 23. April 2017, 02:00 Uhr

Lange Nacht der Museen in Hamburg

GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN! 

Zur Langen Nacht der Museen in Hamburg hat der Kunstverein erst ab 18 - 2 Uhr geöffnet. Um 20 Uhr und um 23 Uhr bieten wir Führungen durch die aktuelle Ausstellung "Eyes in the Back of Your Head" von Bianca Baldi an. Die Bar ist bis 2 Uhr geöffnet! 

Veranstaltung
NL_Track_1_Reminder_11.Jan.jpg
Samstag, 14. Januar 2017, 14:00 Uhr,
Track Academy

Track_1
Geteilte Welt. Internationale Zirkulation, Mobilitätspraktiken und die Produktion von Stadt

Die Reihe „Track Academy“ umfasst ein diskursives Programm mit Formaten aus Wissenschaft, Kunst und Vermittlung. Durch eine zeitliche und räumliche Verdichtung von Veranstaltungen werden kommunikative Situationen angeboten, die Aneignungen von Handlungsräumen sowie die Aktivierung von spezifischem Wissen ermöglichen. Die Themen der „Track Academy“ leiten sich aus den Ausstellungsprojekten des Kunstvereins im Programm 2017 ab und adressieren Herausforderungen unserer Gegenwart von Digitalisierung und Vernetzung über Urbanität und Stadtentwicklung bis zu Migration und Diversität.

Veranstaltung
2nd-screen.png
Freitag, 14. Oktober 2016, 14:30 Uhr,
Symposium

Second Screen – Texte über Kunst

Das gemeinsam vom Kunstverein Harburger Bahnhof und der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK) veranstaltete Symposium widmet sich dem Schreiben über Kunst als institutionelle Praxis und fragt nach den Möglichkeiten und Herausforderungen der sprachlichen Kontextualisierung von Kunst im Digitalen und Analogen.

Mit Beiträgen von CLARA HERMANN, MELANIE ROMIGUIÈRE, NORA SDUN, THOMAS THIEL, JAN WENZEL, u.a.

Veranstaltung
IMGP8202_bearbeitet.jpg
Samstag, 8. Oktober 2016, 14:00 Uhr

COPS
Harburger Kulturtag

Das Künstler_innenkollektiv COPS (corporation of people’s situations) arbeitet interdisziplinär zu Fragen des urbanen Raums. Ihre Recherche zu den Potenzialen von Orten und Material stellen sie in einer räumlichen Situation vor, die sie mithilfe von Text, Ton und Bild erzeugen.

Veranstaltung
Historischer-Wartesaal-der-1.-Klasse-im-Harburger-Bahnhof.jpg
10. September — 11. September 2016

Tag des offenen Denkmals

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Harburger Kunstverein mit seinem Ausstellungsraum am Tag des offenen Denkmals.

Veranstaltung
image005.jpg
16. Juni — 19. Juni 2016

URSINA TOSSI
Resisting Bodies
body – activism – dance

Eine Produktion von Ursina Tossi zu Gast im Kunstverein Harburger Bahnhof

Politischer Aktivismus war und ist körperlich: Der widerständige Körper in Bewegung erinnert sich seiner Potenziale. Ursina Tossi zeigt in “Resisting Bodies“ choreografisch und tänzerisch den Körper, als Ort an dem das politische Handeln und der „Widerstand“ seinen Anfang nimmt, und an dem die Aktionen des Einzelnen und der Vielen verhandelt werden.

Veranstaltung