Ausstellungen

Vorschau

Five%20in%20Fives%20Web-5.jpg
23. Oktober, 19:00 Uhr — 27. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Five in Fives #5: Train of Thoughts

Five in Fives #5: Train of Thoughts

Magdalena Los und Ohio-Magazin #16 (Uschi Huber & Jörg Paul Janka)

Eröffnung: 23. Oktober, 19 Uhr

mehr...

Ausstellung
Five%20in%20Fives%20Web-4.jpg
16. Oktober, 19:00 Uhr — 20. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Five in Fives #4:Hhintersection

Five in Fives #4: Hhintersection

hhintersection feat. Marvin Moises Almaraz Dosal & Shira Lewis mit Magnus Hvidtfeldt, Line Lyhne, Isamu Marsden, Hélène Padoux, Gesa Troch, Yulia Wagner

+ 20.10. 18 Uhr: La Bruja de Texcoco, Konzert

mehr...

Ausstellung
Five%20in%20Fives%20Web-2.jpg
2. Oktober, 19:00 Uhr — 6. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Five in Fives #2: Bulging Fences

Five in Fives #2: Bulging Fences

Marvin Moises Almaraz Dosal, Vanessa Conte, Egon Van Herreweghe & Thomas Min

Eröffnung 2. Oktober 2019, 19 Uhr

...mehr


Ausstellung
Five%20in%20Fives%20Web-1.jpg
25. September, 19:00 Uhr — 29. September 2019, 18:00 Uhr

Five in Fives #1: Opener

Five in Fives #1: Opener

Elisa Barrera, Fernando Marques Penteado, Fion Pellacini

Eröffnung 25. September 2019, 19 Uhr

+ 20 Uhr Mark von Schlegell, Secret Lifestyles of the Plants: a bouquet reading (EN), mit Sounds von Melissa E. Logan

...mehr

Ausstellung
FiveInFives.jpg
25. September, 19:00 Uhr — 27. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Five in Fives

Ausstellung

Archiv

unterwegs%20ins%20leben%202%20A-leuchtkasten%20Kopie.jpg
26. Mai — 2. Juni 2019

w9
Geheime Orte und seltene Insulaner

WIR DREHEN EINFACH ALLES UM...
300 von uns haben seltene Insulaner portraitiert und geheime Orte besucht. Wir beobachten Veränderungen und bauen Wilhelmsburg und bald auch den Rest der Welt einfach um...
Wir sind die w9, die Schüler-KünstlerInnengruppe der Stadtteilschule Wilhelmsburg und zeigen euch in einer großen Ausstellung im Kunstverein Harburger Bahnhof, was uns bewegt. mehr Infos...

Ausstellung
Juliette-Blightman,-I-was-sleeping-still-yesterday-morning-2017-photo-Thomas-Bruns_web.jpg
23. Februar — 19. Mai 2019

Realismus mit Schleife

Der Realismus in „Realismus mit Schleife“ ist keiner, der Bilder von Realität reproduziert, sondern einer, der in all seiner Verstricktheit fragt: wie sich überhaupt ein Bild von ihr machen?

„Eines Tages kam über Funk nach MINNA BEUFF der Spruch ‚Alarm’ und dann über Fernsehen das Bild eines kleinen Jungen, der im Gang eine Nudelsuppe schlürft, weil in dem einzigen Raum, wo 9 Personen wohnen müssen, kein Platz für ihn ist. – Da ging MINNA BEUFF zurück zu denen, die ‚Alarm’ gefunkt hatten und ließ MISCH-EIS Mischeis sein.“
(aus Chris Reinecke: MINNA BEUFF. Alarm. Roman Teil III, Büro Olympia, 1970)

Ausstellung
Folge3_4.45.jpg
20. Oktober 2018 — 20. Januar 2019

ALEX WISSEL, JAN BONNY
Rheingold. Tun, was zu tun ist.

Die Ausstellung führt erstmalig alle Teile von "Rheingold" über die Ent- und Verwicklungen von Demokratie, Wirtschaft und Kunst als geschichtliches und nach wie vor aktuelles Konglomerat von missverstandenen Ansätzen in einem theatralen Setting zusammen.

Ausstellung
PatternsOfLife04.jpg
26. Mai — 29. Juli 2018

Some Shapes of Things to Come

ARMY OF LOVE, BIBLIOTHEK FÜR GESELLSCHAFTSDESIGN, FOKUS GRUPA, ALEX MARTINIS ROE, JULIEN PRÉVIEUX, CLARA WINTER & MIGUEL FERRÁEZ 

Ausstellung
Jahresgabe.Balz.preview.3.jpg
2. Dezember — 17. Dezember 2017

JAHRESGABEN #6

mit Arbeiten von KATJA AUFLEGER, BIANCA BALDI, JOHANNES BENDZULLA, JENNIFER BENNETT, BALZ ISLER, OFRI LAPID

Ausstellung
22260966_xl.jpeg
25. November 2017 — 11. Februar 2018

GALERIE BRD
"I'm not here to make friends"

Eine Ausstellung der GALERIE BRD
mit Beiträgen von KATJA AUFLEGER, JOHANNES BENDZULLA, CARSTEN BENGER, FORT, PHILIP GAISSER & NIKLAS HAUSSER, THORBEN MÄMECKE, DORIT MARGREITER, STEFAN PANHANS, MORITZ SÄNGER, NICOLAAS SCHMIDT, PILVI TAKALA
Ausstellung
Screen%20Shot%202017-03-15%20at%2018.32.06.png
27. Juni — 30. Oktober 2017

fiber and liquids

Ein Ausstellungsprojekt im Darknet

Mit Arbeiten von GRAEME ARNFIELD, LAURA BALBOA, JAMES BRIDLE, LOUIS HENDERSON, TILL KRAUSE, TUOMAS A. LAITINEN, CHRISTIAN SIEVERS, SUZANNE TREISTER

Ausstellung
COPS_HP_Preview_fb.JPG
17. Juni — 23. Juli 2017,
COPS

Corporation of people's situations – COPS

Mit einer von Funktionalität, Provisorium und Zukunftsversprechen geprägten Formensprache schaffen Corporation of people’s situations (COPS) im Kunstverein Harburger Bahnhof eine Raumsituation aus Materialien und Elementen, die auf Baustellen zum Einsatz kommen, sowie Geräten und Komponenten aus Sport und Freizeit. Baugerüste, Folien, Gurte und Matten werden verwendet und zweckentfremdet für Turnübungen, als Versammlungsorte und Infrastruktur für ein offenes Archiv. Im Sinne einer modularen Toolbox, die sich nach Bedarf verschieben, ausklappen und zu verschiedenen Parkouren arrangieren lässt, wird die Installation Rahmen und Ausgangspunkt für zahlreiche von COPS initiierte Situationen.
Ausstellung
BB_BATCH-02_Camera063_edit.png
24. März — 4. Juni 2017

BIANCA BALDI
Eyes in the Back of Your Head

„Eyes in the Back of Your Head“ bedeutet, alles zu wissen, was um einen herum geschieht und so die körperlich bedingte Einschränkung der eigenen Perspektive zu transzendieren. Für ihre erste institutionelle Einzelausstellung in Deutschland entwirft die südafrikanische Künstlerin Bianca Baldi im Kunstverein Harburger Bahnhof eine textile Rauminstallation, ein schwebendes Labyrinth, in dessen begehbaren Räumen Skulpturen und eine neue Videoarbeit präsentiert werden.

Ausstellung
kvhbf_002.jpg
3. Dezember — 18. Dezember 2016

JAHRESGABEN #5

mit Arbeiten von CARSTEN BENGER / PHILIP GAISSER, CHRISTIANE BLATTMANN, ANJA DIETMANN, VERENA ISSEL, ALICE PERAGINE, CHRISTOPHER KULENDRAN THOMAS

Ausstellung
harburg_neweelam2.jpeg
4. November 2016 — 12. Februar 2017

CHRISTOPHER KULENDRAN THOMAS
60 million Americans can’t be wrong

Wohnen neu zu denken, nomadisch, als mehr oder weniger langes Verweilen, losgelöst von den räumlichen Beschränkungen, die Immobilienbesitz mit sich bringt – das schlägt das Promotion-Video von New Eelam vor. Christopher Kulendran Thomas gründete New Eelam als Hybrid aus langfristig angelegtem Kunstwerk und Technologie-Startup.

Ausstellung
SA_BB_web_header.jpg
31. März — 8. Mai 2016

Sequenzen aus 50 Millionen Konstellationen

Ausstellungsfolge der 35. Hamburger Arbeitsstipendien für bildende Kunst 2015
Mit BABAK BEHROUZ, CARSTEN BENGER, CHRISTIANE BLATTMANN, ARMIN CHODZINSKI, MARLENE DENNINGMANN, ANJA DIETMANN, JENS FRANKE, VERENA ISSEL, ANNA STEINERT und HELENA WITTMANN

Ausstellung
TB_JSET_ALLES_k.jpg
Sonntag, 13. Dezember 2015

JAHRESGABEN #4

Mit RUTH BACHANAN, THOMAS BALDSCHWYLER, KILIAN RÜTHEMANN, HANNAH WEINBERGER

Ausstellung
PFI_05_web.jpg
19. September — 13. Dezember 2015

RUTH BUCHANAN
Or, a camera Or, a building Or, a screen

Ruth Buchanan untersucht in ihren Performances, Installationen, Skulpturen, Publikationen und Filmen – durch einen spezifischen Einsatz von Sprache – die Bedingungen von Informationsverarbeitung im Kontext kultureller Produktion. "Or, a camera Or, a building Or, a screen" bringt mehrere auditive Arbeiten mit grafischen, skulpturalen und performativen Elementen im Raum zusammen. In assoziativen, teilweise an konkrete Poesie erinnernden Sprachstücken ersetzt und verschiebt Ruth Buchanan fortlaufend sich wiederholende Begriffe und rekontextualisiert diese.

Ausstellung